Klausurenkurse 2018 in Nürnberg

Steuerberaterklausuren - Nürnberg 2018

Im Einzelnen ...


1. Klausurenkurs I A

Drei-Tages-Klausurenkurs I A - März 2018

KK I A im März 2018 in Nürnberg

Eine erste "Zwischenprüfung" zur rechtzeitigen Standortbestimmung,
um Wissenslücken aufzuzeigen und notwendige Klausurtechnik zu trainieren.

3-Tage-Klausurenkurs in Nürnberg,
vom 23.03. bis 25.03.2018
(Fr./Sa./So.).

Veranstaltungsort ist das Chancen Center, Rollnerstraße 111, CJD Nürnberg.

Entsprechend dem Rhythmus in der schriftlichen Steuerberater-Prüfung selbst, werden täglich von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Klausuren auf Examens-Niveau gestellt und anschließend (bis ca. 15.00 Uhr) besprochen:

● Fr.: Steuerverfahrensrecht und Umsatzsteuer
● Sa.: Ertragsteuerrecht
● So.: Bilanzsteuerrecht

Die Arbeiten werden eingesammelt und von erfahrenen Korrektoren(innen), vorwiegend aus der Finanzverwaltung, korrigiert und bewertet.

Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren zeigen, dass die Teilnahme an dieser Veranstaltung sehr zu empfehlen ist, da Sie hierbei ein rechtzeitiges Feedback zu Ihrem Wissen und zu Ihrem persönlichen Arbeitsstil erfahren und noch ausreichend Zeit haben, rechtzeitig vor dem Ernstfall darauf zu reagieren. In den "Zwischenprüfungen" I A und I B werden selbstverständlich unterschiedliche Aufgaben gestellt.

Die Seminargebühr für den Klausurenkurs I A beträgt nur 240 EUR.

Zur Anmeldung Klausurenkurs I A im März (3 Tage) für Nürnberg!




2. Klausurenkurs I B

Drei-Tages-Klausurenkurs I B - Juni 2018

KK I B im Juni 2018 in Nürnberg

Die zweite "Zwischenprüfung" zur noch rechtzeitigen Standortbestimmung,
um Wissenslücken aufzuzeigen und notwendige Klausurtechnik zu trainieren.

3-Tage-Klausurenkurs in Nürnberg,
vom 22.06. bis 24.06.2018
(Fr./Sa./So.).

Veranstaltungsort ist das Chancen Center, Rollnerstraße 111, CJD Nürnberg.

Entsprechend dem Rhythmus in der schriftlichen Steuerberater-Prüfung selbst,
werden täglich von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr Klausuren auf Examens-Niveau gestellt und anschließend (bis ca. 15.00 Uhr) besprochen:

● Fr.: Steuerverfahrensrecht und Umsatzsteuer
● Sa.: Ertragsteuerrecht
● So.: Bilanzsteuerrecht

Die Arbeiten werden eingesammelt und von erfahrenen Korrektoren(innen), vorwiegend aus der Finanzverwaltung, korrigiert und bewertet.

Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren zeigen, dass die Teilnahme an dieser Veranstaltung sehr zu empfehlen ist, da Sie hierbei ein rechtzeitiges Feedback zu Ihrem Wissen und zu Ihrem persönlichen Arbeitsstil erfahren und noch ausreichend Zeit haben, rechtzeitig vor dem Ernstfall darauf zu reagieren. In den "Zwischenprüfungen" I A und I B werden selbstverständlich unterschiedliche Aufgaben gestellt.

Die Seminargebühr für den Klausurenkurs I B beträgt nur 240 EUR.

Zur Anmeldung Klausurenkurs I B im Juni (3 Tage) in Nürnberg!


3. Klausurenkurs II

Sechs-Wochen-Klausurenkurs II Aug./Sept. 2018

KK II Aug./Sept. 2018 in Nürnberg

6 Wochen ... sechsfache Examens-Simulation
mit aktuellen Tipps und Schwerpunktübungen zu jeder Woche.

Testen und vertiefen Sie Ihren Leistungs- und Kenntnisstand vor dem Ernstfall und profitieren Sie von aktuellen Tipps zum anstehenden StB-Examen im 6-Wochen-Klausurenkurs!

Vom
06.08. bis 14.09.2018 in Nürnberg.

Veranstaltungsort ist das Chancen Center (CJD)
in Nürnberg, Rollnerstraße 111.

Exakt nach dem Rhythmus und dem Ablauf in der schriftlichen Steuerberater-Prüfung selbst, werden in jeder Fachwoche an 3 Tagen (Di/Mi/Do) von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr Klausuren auf Examens-Niveau gestellt und in den sechs Präsenzwochen anschließend (bis ca. 18.00 Uhr) besprochen. en.

Die Klausuren selbst werden eingesammelt, korrigiert und von erfahrenen Korrektoren(innen), vorwiegend aus der Finanzverwaltung, korrigiert und bewertet.

Zusätzlich werden an jeweils 2 Tagen (Mo und Fr - 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr) Übungsaufgaben zu potentiellen Prüfungsthemen behandelt und Gesamtzusammenhänge hierzu wiederholt.

Aufgrund von Erfahrungen der vergangenen Prüfungsjahre und speziellen Auswertungen des Prüfungsstoffes rechnen wir wieder mit hoher Aktualität für das anstehende Examen.

Die Unterrichtstage an jedem Montag und jedem Freitag (09.00 bis 14.00 Uhr) mit den aktuellen Thementipps zum bevorstehenden Examen beinhalten 3 x ca. 15 Minuten Pause.


Die Teilnahmegebühr beträgt für externe Teilnehmer/innen insgesamt 1.965,- EUR.

Teilnehmer an den berufsbegleitenden Veranstaltungen erhalten einen Nachlass von 285,- EUR, da die 12 Klausuren aus der Klausuren-Nachbetreuung des bereits gebuchten Seminars im 6-Wochen-Klausurenkurs enthalten sind. Um dies auszgleichen, beträgt die Teilnahmegebühr in diesem Falle nur 1.680,- EUR.

Die Fachwochen (s.u.) aus dem Klausurenkurs II können auch einzeln für je 350 EUR gebucht werden - auch eine Online-Teilnahme für je 300 EUR pro Fachwoche ist möglich.


Ihre Anmeldung für den 6-Wochen-Klausurenkurs in Nürnberg können Sie hier vornehmen.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Herr Schrank unter Tel. 08031/93466 gerne zur Verfügung.


1. Fachwoche AO und FGO

2. Fachwoche BilSt

3. Fachwoche ErbSt

4. Fachwoche ESt/GewSt/KSt/IStR

5. Fachwoche USt

6. Fachwoche UmwStR

Veranstaltungsort Nürnberg

Der Seminarort ist jeweils Nürnberg,
Seminarraum im Chancen Center, Rollnerstraße 111, CJD Nürnberg
oder ersatzweise
im Seminarraum im Top-Tagungszentrum, Theodorstr.3 an der Wöhrder Wiese
bzw. im Klee-Center, Kleestr. 21 -23 - einen Link zum Klee-Center finden Sie hier (!).

Die genaue Örtlichkeit für den Klausurenkurs I A und B sowie II wird Ihnen selbstverständlich rechtzeitig vorher mitgeteilt.


Online-Anmeldung zum KK II

Zur Anmeldung zum 6-Wochen-Klausurenkurs II für Nürnberg!

Sie können die Fachwochen auch einzeln buchen (350,- EUR pro Woche) - auch eine Online-Teilnahme ist möglich (300,- EUR je Fachwoche). Nehmen Sie hierzu einfach kurz Kontakt mit uns auf.




4.

Das Abakus-Zertifikat

Für Ihren Erfolg ...

Abakus-Zertifikat

Erwerben Sie das Abakus-Zertifikat!

Teilnehmer/innen,
die im Klausurenkurs II erfolgreich waren, erhalten auf Wunsch das Abakus-Zertifikat.

Wir bescheinigen Ihnen darin, dass Sie in der Prüfungssimulation eine Leistung erbracht haben, die gem. § 25 DVStB die Einladung zur mündlichen Prüfung rechtfertigen würde.

In jedem Falle ist dies ein wertvolles Dokument für Ihre Bewerbungsunterlagen.

 




Seitenanfang